Rezension – Tick Tack Wie lange kannst du lügen

Tick Tack – Wie lange kannst du lügen

Autor

Megan Miranda

Verlag

Penguin

Seiten

430

Preis

15,00€

Klapptext

Zehn Jahre ist es her, dass Nic ihre Heimatstadt von einem Tag auf den anderen verließ. Doch die Erinnerungen an die Nacht, in der ihre beste Freundin Corinne spurlos verschwand, haben sie nie losgelassen. Hatte jemand aus ihrem Freundeskreis etwas damit zu tun? Eines Tages erhält sie eine geheimnisvolle Nachricht: „Dieses Mädchen. Ich habe es gesehen.“ Nic weiß, dass nur eine damit gemeint sein kann – Corinne. Sie fährt zurück in das von dunklen Wäldern umgebene Städtchen, um herauszufinden, was damals wirklich geschah. Doch schon am selben Abend verschwindet erneut ein Mädchen – das Mädchen, das ihnen allen damals ein Alibi geliefert hatte …

Meine Meinung

Tick Tack – Wie lange kannst du lügen hat mir sehr gut gefallen. Am Anfang musste ich mich noch etwas an den außergewöhnlichen Schreibstil gewöhnen, aber das ging zum Glück recht schnell.

Das Cover finde ich klasse. Die Farben, das Design und auch die „3D Elemente“ sind wunderschön und geben dem Buch das gewisse Etwas.

Ich fand es sehr interessant, dass rückwärts erzählt wird. Es fängt an bei Tag 15 und arbeitet sich zu Tag 1 vor. Als ich dies erfuhr, hatte ich etwas Angst, dass das in die Hose gehen könnte und zu verwirrend wird. Das war zum Glück nicht der Fall. In jedem Kapitel kommen neue Details zu den vorherigen Tagen hinzu. Dadurch ist alles gut verständlich. Es gibt zwar einige Teile die ziemlich verwirrend sind. Die Verwirrung löst sich aber am Ende auf.

Die Charaktere gefallen mir auch sehr gut. Es gibt viele Rückblenden, die mich ausnahmsweise nicht gestört haben, durch die man einen Einblick in die Vergangenneit der Darsteller bekommt. Da zwischen den Rückblenden und der Haupthandlug zehn Jahre liegen, sieht man auch wie sich die Charaktere mit der Zeit entwickelt und verändert haben.

Am besten war aber die allgemeine Geschichte. Es gibt viele überraschende Entwicklungen, die ohne das rückwärts Erzählen nicht da gewesen wären.

Fazit

Ich bin einfach begeistert von Tick Tack und kann es euch nur empfehlen. Ein unglaublich fesselnder Thriller!

♥♥♥♥♥

Steh wieder auf. Fang von vorn an.

Habt ihr das Buch schon gelesen?

Das könnte dir auch gefallen

http://mariasbücherliebe.de/rezension-die-moortochter/

Weitere Rezensionen

https://tintenhain.wordpress.com/2017/11/13/megan-miranda-tick-tack-wie-lange-kannst-du-luegen-rezension/#more-19809

https://vickisbooks.wordpress.com/2017/11/23/rezension-tick-tack-megan-miranda/

https://sabzbuecherblog.blogspot.de/2017/11/rezension-tick-tack-wie-lange-kannst-du.html

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.